Bad S├╝lze
im Recknitztal

Fotos: Juliane Hecht-Pautzke

Das kleine Kurbad Bad S├╝lze liegt etwa 35 km ├Âstlich von Rostock. Durchstr├Âmt von gehaltvollen, unterirdischen Solequellen und umgeben von Flusstalmooren der Recknitzniederung bekommt die Stadt nicht nur ihren Namen, sondern vor allem ihre Bedeutung als ├Ąltestes Sol- und Moorbad Norddeutschlands.
In der ersten Bl├╝tezeit des S├╝lzer Salzhandels wird 1758 die holl├Ąndische Windm├╝hle errichtet, an deren Fu├č sich das G├Ąstehaus M├╝hlenstein befindet.

Bad S├╝lze eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt f├╝r die Erkundung des Recknitztales zu Fu├č, mit dem Fahrrad oder per Kanu.

Statten Sie doch dem Salzmuseum einen Besuch ab oder Sie machen einem Spaziergang durch den gegen├╝berliegenden Kurpark. Auch die Besichtigung der Stadtkirche mit ihrem bemerkenswerten Rokoko-Altar und anderen Details k├Ânnen wir Ihnen empfehlen.