Psycholog. Diagnostik / Beratung
ambulant und mobil

Das Ziel der ambulanten, mobilen psychologischen Diagnostik ist es, die von den vorgestellten Kindern und Jugendlichen gezeigten Verhaltensauffälligkeiten detailliert zu erfassen und im Rahmen einer multiprofessionellen Betrachtungsweise aus pädagogischer, psychologischer und systemischer Sicht zu verstehen.
Auf der Grundlage der so gewonnenen Erklärungsansätze wird dann in einem zweiten Schritt gemeinsam mit den Eltern und dem Jugendamt das weitere Vorgehen geplant.

Hierfür steht im Beratungszentrum ein diagnostisches Fachteam bestehend aus einem Mitarbeiter und einer Mitarbeiterin zur Verfügung: Frau Moritz, Herr Künzel.

Über den Ablauf und den zeitlichen Rahmen informiert das unten stehende Verlaufsschema.