Projekt
Sozialer Trainingsraum

Das Projekt "Sozialer Trainingsraum" ist eine Maßnahme im Rahmen der schulbezogenen Jugendsozialarbeit und wird an der bernsteinSchule in Ribnitz-Damgarten am Standort  Mühlenberg und am Standort Berliner Straße umgesetzt.

Durch das Konzept des "Sozialen Trainigsraumes" werden benachteiligte Schülerinnen und Schüler frühzeitig erkannt und mit Unterstützung von Eltern, Lehrern und Schulleitung, geeignete Unterstützungsmöglichkeiten initiiert. Die Ursachen für schulaversives Verhalten können durch dieses Konzept ermittelt und durch gezielte Maßnahmen in Kooperation von Jugendhilfe und Schule, sowie in enger Zusammenarbeit mit den Eltern, bearbeitet werden.

Durch dieses frühzeitige und gezielte Handeln im Projekt "Sozialer Trainingsraum", werden die Integrationschancen der Jugendlichen in den Ausbildungsmarkt erhöht. Das Projekt verhindert ebenso die separate Beschulung von Schülerinnen und Schülern mit erhöhtem Förderbedarf und ermöglicht bestmögliche Integration in die regulären Schulklassen bzw. den Unterricht.